Infos siehe Detailausschreibung

weitere Infos siehe Detailausschreibung

Infos sh. Detailausschreibung

Davos Dürrboden – Keschhütte – Es-cha-Hütte – Albulapass – Bergün/Bravuogn

Generationentour mit Sektion

weitere Infos siehe Detailausschreibung

Generationentour mit der JO

weitere Infos siehe Detailausschreibung

Infos sh. Detailausschreibung

Ins-Bern-Belalp. Wanderung durch das Gebiet des Aletschgletschers über die „Steigle“, Hängebrücke, Grünsee bis Riederfurka,  Villa Cassel. So: Aletschwald, Fiescheralp, Gondel Fiesch-Bern-Ins.
Plaisirklettern im Jura. Die Tour richtet sich an Familien mit Kindern (ab 6 j.) von JO und ElKi-Klettern.
JE NACH COVID-SITUATION: Übernachtung im Ferienhaus ODER Tagesausflüge in Kleingruppen!
Wo die Verhältnisse am besten sind
Plasselb-Chrüzflue-Käserberg-La Roche
Waldenburg -Gerstelgrat-Waldenburg
Turmwanderung zum Raimeux Turm
Sa: Jungfraujoch – Mönchsjoch – Trugberg – Konkordiahütte.         So: Kranzberg – Lötschenlücke – Blatten.
Wos de grad am Beschte isch…..
Klettergarten oberhalb vom Doubs in Soubey
Ideal zum Einsteigen oder Warm werden. Keine Mehrseillängen!
von Thun über Strätligturm nach Wimmis
Siehe Detailbeschreibung
La Heutte – Le Schilt-Punkt 1209 via Col du Fou (nur bei guten Bedingungen) oder über Sentiers des Bucherons – Le Grabe – Jobert – Crêt du Soleil – La Steiner oder Aux Coperies – La Heutte
Von Gluringen über die Ritzieralpe auf den 2867 m 3-3:15 h; 1550 hm hohen Drii Mannlini, WS+ (Vorgipfel des Ritzihorn) und auf gleicher Route zurück  oder auf das Ritzihorn 2892 m, ca.  5 h
Schöne Wege und Trails in der Region Wohlensee, Bremgartenwald und Frienisbärger
Zollikofen – Schwarzkopf – Bantiger – Chlosteralp – Krauchtal, Abkürzung nach Stettlen.
Berisal Egge -Wintrigmatte-Hohture-Chastelegga-Berisal Egge
Aeschi-Sandgruben-Aeschiried-Aeschialm-Wachthubel-Aeschi
Siehe Detailausschreibung
Siehe Detailausschreibung
Stockhüttli-Schwarenbach-Rote Chumme-Roter Totz-Retour

weitere Infos siehe Detailausschreibung

Der Emme entlang
Fr. Gemsstock – Rotstock – Vermigelhütte. Sa. Piz Borel – Maighelshütte. So. Badus Six Madun – Martschallücke – Andermatt.
Skilift Eischoll P.2135-Erez-Ergischalphorn-Signalhorn- Eischoll

weitere Infos siehe Detailausschreibung

Saurenhorn – Winterswil – Underem Wald (Meikirch) – Wahlendorf – Innerberg
Aufstieg über Alpweiden, dann ein Auf und Ab und zum Schluss steil auf den Gipfel mit grosser Rundumsicht.
Nur bei sicheren Verhältnissen! Ca. 1600hm je nach Route.
Aabeberg Kietal, Tschingel – Giesalp – Aabeberg (800 Hm)
Von der Engstligenalp auf und ab und hoffentlich viel Pulverschnee geniessen mit Abfahrt nach Sunnbühl oder durchs Üschental nach Kandersteg
1. Etappe Studen bis Fenchern (Essen im Rest. zur Ranch)
2. Etappe Rest. Ranch bis Lyss
Gasth.Städeli-Blatti-Ober Sewen-Fürstein-Ober Sewen-P.1993-Fürstein-Städeli-Flühli
Skitourenperlen rund um Elm. Weitere Information siehe Detailausschreibung
Rohrmoos-Spittel-Beichle-Finsterwald-Flühli
St. Stephan – Hinder Laseberg – Wistätthorn – ev. Flöschhorn – Matten / St. Stephan.
Grandvillars – Pra Chatelâin – La Cua 1730MüM;  Schnee bis in die Niederungen vorausgesetzt!
Cheibehore  Hinterstocken-Oberstockensee Cheibehore
Leichte Schitour, 1000Hm auf und ab
von Albeuve/Lessoc durch Wald und Wiesen auf den Gipfel. Abfahrt gleiche Route.
Gantrisch Gebiet, wio der Schnee am schönsten ist
Route ab Schwarzsee – je nach Schneeverhältnissen