Richtlinie für die Benützung von
Material der Sektion

 

 

1.     Das der Sektion gehörende Material (Seile, Barryvox, usw) ist in erster Linie für Clubtouren bestimmt.

2.     Den Sektionsmitgliedern kann für private Touren Material zur Verfügung gestellt werden sofern dieses nicht für Sektionstouren benötigt wird.

3.     Sämtliches Material ist durch Vermittlung des Materialverwalters zu beziehen. Für die private Benützung des Materials wird eine Gebühr erhoben:
- Barry-Vox: Wochenende Fr. 10.–
- Barry-Vox: Tourenwoche Fr. 15.–
- Restliches Matrial: Helm, Pickel, Steigeisen Fr. 5.–

Führer und Karten werden max. zwei Monate ausgeliehen (Sollten die Führer/Karten nicht mehr lesbar sein müssen sie ersetzt werden). Aus Sicherheitsgründen werden Seile für Privattouren nicht mehr vermietet.

4.     Ausgeliehenes Material ist spätestens am folgenden Mittwoch dem Materialverwalter zurückzubringen. Öffnungszeiten des Materialmagazins jeweils Mittwoch 20.00-21.00 Uhr und Freitag von 18.00-19.30 Uhr. Während den Schulferien sich bitte mit dem Materialverwalter in Verbindung setzen. Das Material ist in sauberem Zustand zurückzugeben.

5.     Zum Clubmaterial ist Sorge zu tragen. Der Materialbezüger ist dafür verantwortlich und hat für Schäden aufzukommen. Insbesondere sind Stürze in das Seil dem Materialverwalter unaufgefordert zu melden (Sicherheit für nachfolgende Benützer). Über die Beanspruchung des Materials ist dem Materialverwalter Auskunft zu geben.

 

 

 

 

 

SAC Sektion Seeland

13.10.2016 | Vorstand

CH-3250 Lyss

www.sacseeland.ch | infos@sacseeland.ch